bookmark_borderWarum ich jungen Talents von Animes abrate

Liebe Leser:innen!

Kürzlich wurde ich bei einem Q&A gefragt, welchen Tipp ich angehenden Sprecher:innen mit auf den Weg geben würde.

Meine Antwort war eine Warnung vor der “Anime-Bubble”, die ich dafür kritisiere, dass sie junge und unerfahrene Sprecher:innen in eine Subkultur des sozialen Drucks, der Grüppchenbildung, Hetze und Beleidigung einspannt und ihnen falsche Werte sowie ein verzerrtes Bild der Synchronbranche vermittelt.

Mein Meinungsbeitrag hat zu Hasspostings derer, die sich – zurecht – gemeint fühlten, im Netz geführt. Eben jene koordinierte Hetze, die ich kritisierte und jetzt den Beweis gegen such sekbst antritt. Vielen Dank, dass ihr die Richtigkeit meines Beitrags bewiesen habt.

„Warum ich jungen Talents von Animes abrate“ weiterlesen

bookmark_borderReferenzen

Als ich im Sommer meine alten Cast-Listen gewälzt habe, war ich richtig geflasht davon, wie viele Leute ich schon kennenlernen durfte! Etwas wehmütig war ich allerdings, dass ich kaum persönliche „Andenken“ an die tollen Zusammenarbeiten habe. Deshalb möchte mir angewöhnen, alle Kolleg*innen, mit denen ich persönlich arbeite, anschließend um ein kurzes Feedback zu bitten – und damit fange ich heute an!

„Referenzen“ weiterlesen

bookmark_borderWarum wir Arbeitskontakte weniger prüfen?

Das Jahr 2023 war ein total spannendes Jahr, in dem ich viel Beobachten durfte, viel über andere lernen durfte und dadurch auch mich gesünder abgrenzen und achten konnte.

Es ist schön und gut, wenn man hart an seinen Träumen und deren Erfüllung arbeitet und auf dem Weg dahin sogar noch Menschen begeistern und unterhalten kann. Aber was man nicht vernachlässigen sollte, ist die Frage „tut mir das gut?“ oder aber auch „tust du mir gut?“

„Warum wir Arbeitskontakte weniger prüfen?“ weiterlesen

bookmark_borderVerlängerung: „WerkStiftkasten“ erhält zweite Staffel

Verlängerung: „WerkStiftkasten“ erhält zweite Staffel

Der Podcast „WerkStiftkasten“ geht im August 2023 in die nächste Runde und lehrt in sieben brandneuen Folgen Techniken und Best Practices für aufstrebende Hörspielschaffende. Als Host fungiert erneut der Regisseur Jan Theurich, der mit einem Erfahrungsschatz aus der Welt des Regiehandwerks und einem Bachelorgrad in Film-Regie und -Produktion durch den „WerkStiftkasten“ führt.

„Verlängerung: „WerkStiftkasten“ erhält zweite Staffel“ weiterlesen

bookmark_borderDer Erfolg von „Die Zukunft und Du“

Heute möchte ich euch von einer meiner Produktionen erzählen, „die Zukunft und Du“. Eine Geschichte, die durch kleinteilige Drehs, die Dortmunder Innenstadt und die Virtuelle Realität führt. Hier lest ihr, wie wir mockumentarische Filmbeiträge für eine Museumsausstellung gedreht und die Serie mit modernster VR-Technik getoppt haben. Ein Artikel über ein spannendes Mixed Media Experiment.

„Der Erfolg von „Die Zukunft und Du““ weiterlesen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner